Direkt zum Inhalt

News: Bald Bluttest für vCJD?

Der britische National Blood Service plant, einen Bluttest für die neuer Variante der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (vCJD) zu entwickeln. Dies kündigte die Direktorin Angela Robinson am 6. Juli 2001 im BBC-Fernsehen an. Der Test beruht auf der Methode von Claudio Soto vom Serono Pharmaceutical Research Institute in Genf, der ein Verfahren entwickelt hat, die krankheitsauslösenden Prionen im Reagenzglas zu vervielfältigen und dann nachzuweisen. Seiner Auffassung nach könnte der Test in wenigen Monaten vorliegen. Bei vCJD handelt es sich um eine tödlich verlaufende Hirnerkrankung, die wie der Rinderwahnsinn BSE vermutlich über krankhaft veränderte Proteine – Prionen genannt – übertragen wird.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
BioMedNet

Partnervideos