Direkt zum Inhalt

Psychologie: Britische Studie: Glück ist das Glück des Ehepartners

Ein glücklicher Partner ist die beste Voraussetzung für das eigene Glücksgefühl. Allerdings funktioniert dies einer aktuellen britischen Studie zufolge nur bei Eheleuten. Bei Paaren, die ohne Ring und Trauschein zusammenleben, ist das Glücksgefühl nicht in dieser Form vom seelischen Zustand des Partners abhängig, berichtet Nick Powdthavee von der Universität von Warwick über das Ergebnis seiner Glücksanalyse unter rund 9700 britischen Paaren.

Dabei gelang es ihm, das flüchtige Gefühl seiner Probanten in Zahlen und Prozenten zu fixieren: Schon ein Anstieg des Glücksgefühls des Partners um dreißig Prozent gegenüber dem Vorjahr könne bei dem Lebensgefährten sogar die negativen Effekte anderer Lebenskrisen wie Arbeitslosigkeit oder Krankenhausaufenthalte ausgleichen.
23.03.2005

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 23.03.2005

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Partnervideos