Direkt zum Inhalt

News: Buddha-Statuetten im kambodschanischen Dschungel gefunden

Arbeiter, die tief im kambodschanischen Dschungel eine durch die Roten Khmer zerstörte Pagode restaurieren wollten, fanden am Samstag Buddha-Statuetten aus Gold, Silber und Bronze. Allein 27 der 31 zehn Zentimeter hohen Figuren bestehen aus reinem Gold. Ihr Alter wird auf mindestens 200 Jahre geschätzt. Laut lokaler Berichte sind die Funde nun unter der Obhut ortansässiger Buddhisten, und die Fundstelle, die sich rund hundert Kilometer von Phnom Penh befindet, werde von speziellen Einsatzkräften der Polizei bewacht.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
VOA

Partnerinhalte