Direkt zum Inhalt

Mondforschung: Chang'e-3 und Yutu haben Mondnacht überstanden

Yutu ist auf der MondoberflächeLaden...

Rund zwei Wochen nach ihrer erfolgreichen Landung auf dem Erdtrabanten am 14. Dezember 2013 wurden die Landesonde Chang'e-3 und der mitgeführte Mondrover Yutu bei Anbruch der Mondnacht in Hibernation (Schlafmodus) versetzt, da ihre Solarzellen ohne Sonne keinen Strom erzeugen können. Dabei wurden alle nicht für das Überleben notwendigen Geräte an Bord abgeschaltet oder nur noch mit Batteriestrom zum Warmhalten der Technik versorgt. Als erstes wachte der Jadehase, chinesisch für "Yutu" am 12. Januar 2014 um 12:09 Uhr MEZ auf, gefolgt von Chang'e-3 um 15:21 Uhr MEZ.

Mittlerweile bewegt sich Yutu wieder über den Mondboden und offenbar haben beide Mondgefährte die zweiwöchige Nacht mit Temperaturen von weniger als –180 Grad Celsius gut überstanden. Nachdem die Solarzellen genug Energie erhielten, erwachten die beiden Sonden und führten vorab in den Steuercomputern einprogrammierte Befehle aus. Offenbar stehen in dieser Aktivitätsperiode Analysen der Mondgesteine an, weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt. Aus der ersten Aktivitätsphase wurden mittlerweile Bilder freigegeben, von denen wir hier eine Auswahl präsentieren.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
CAS, 12. Januar 2014

Partnervideos