Direkt zum Inhalt

News: Ciprobay zur Behandlung von Milzbrand zugelassen

Das Medikament zur Behandlung von Milzbrand Ciprobay hat vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte in Bonn die Zulassung erhalten. Es habe dem entsprechenden Antrag der Firma Bayer stattgegeben. Ciprobay wird schon jetzt bei der Therapie verschiedener anderer Krankheiten wie Atemwegsinfektionen oder Entzündungen der Harnwege eingesetzt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

Partnerinhalte