Direkt zum Inhalt

News: Das Universum leuchtet in hellem Türkis mit leichtem Grünstich

Die Farbe des Universums ist ein helles Türkis mit einem Stich Grün. Das stellten Karl Glazebrook und Ivan Baldry von der Johns Hopkins University in Baltimore fest. Die Astronomen untersuchten die Spektren von 200 000 Galaxien des 2df Galaxy Redshift Survey, um den Anteil junger Sterne zu bestimmen. Die Farbe des Universum war dabei quasi ein Nebenprodukt. Sie ergibt sich als "Mittelwert" über alle Wellenlängen des sichtbaren Lichts unter Berücksichtigung der jeweiligen Intensität.

Das Ergebnis war zunächst verblüffend, da es im All keine grünen Sterne gibt. Doch eben jene Farbmischung aus dem Rot vieler alter und dem Blau ebenso zahlreicher junger Sterne erscheint Türkis (additive Farbmischung). Den Anfang machte das Universum jedoch mit einer blauen Periode, da sich zu diesem Zeitpunkt viele neue Sterne bildeten. Die gegenwärtige grüne Periode wird vermutlich irgendwann von einer roten abgelöst, wenn aufgrund einer verringerten Sternentstehung roter, alte Sterne dominieren.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
199th Meeting of the American Astronomical Society, Washington (6. bis 10. Januar 2002)

Partnerinhalte