Direkt zum Inhalt

News: Deutsche nutzen Internet vor allem abends

In Deutschland ist zwischen 18 und 22 Uhr Internetzeit. Dann sitzen im Durchschnitt 8,9 Millionen deutsche Onliner vor den Computerbildschirmen und surfen im World Wide Web. Während im Fernsehen die Prime Time läuft, sind somit rund 16 Prozent der Deutschen im Netz. Von den Internetusern ist dann sogar jeder Dritte online.

Nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft Internet Research wird das erste Maximum vormittags zwischen 10 und 12 Uhr erreicht, wenn rund 4,4 Millionen Deutsche das Internet nutzen. Gegen 14 Uhr - nach der Mittagspause - steigt die Zahl der Surfer dann stetig an, bis sie am Abend ihren Höhepunkt erreicht.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos