Direkt zum Inhalt

Mexiko: Dicht seit 2500 Jahren

Laden...
Schon die Olmeken wussten: Bitumen schützt vor Wasser . Im mexikanischen Bundesstaat Veracruz haben Archäologen nun den ältesten Nachweis dafür entdeckt. Auf zwei offenen kleinen Booten, so genannten Cayucos, fanden sich mehrere Schichten von fingerdickem Asphalt. Das Alter der Boote: rund 2500 Jahre.

Für den natürlich vorkommenden Asphalt hatten die Olmeken vielfältige Verwendung. Sie dichteten damit Hauswände, Fußböden und Gefäße ab oder nutzten ihn als Klebstoff. Der Asphalt entsprang wohl natürlichen Quellen, wie es sie auch heute noch entlang der Golfküste des erdölreichen Bundesstaats Veracruz gibt. Das Erdpech wurde erwärmt und mit Sand und Pflanzenhäcksel vermischt, um es besser verarbeiten zu können.

Die beiden Cayucos zeugen von einem wichtigen Handelsplatz. In der Nähe entdeckte das Team um Christus Alfredo Delgado Calderón vom Instituto Nacional de Anthropología e Historia, Veracruz, auch geflickte Tongefäß und kleine Figuren, bei denen Asphalt als Klebstoff benutzt wurde. Diese stammen aus der Zeit um 900, vielleicht auch 1200 vor Christus.

Die olmekische Kultur ist nicht nur für seine monumentalen Steinköpfe bekannt, sondern gab auch wichtige Impulse und Ideen an die spätere Kultur der Maya weiter.

Robin Gerst

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos