Direkt zum Inhalt

Veranstaltungstipp: Auf zur Astromesse AME 2019 in Villingen-Schwenningen!

Am Samstag, dem 14. September 2019, öffnen sich nun schon zum 14. Mal die Tore zur Astronomie-Messe AME auf dem Messegelände Villingen-Schwenningen.
Logo AME 2019Laden...

Rund 50 Aussteller präsentieren Neuheiten rund um die Astronomie aus den Bereichen Sternwarten, Tele­skope, Bücher und Zeitschrif­ten, Ferngläser, Fotos und Outdoor-Ausrüstungen. Auch die Magazine »Spektrum der Wissenschaft« und »Sterne und Weltraum« sind mit einem eigenen Stand vertreten. Wie jedes Mal bietet die Astronomie-Messe ein umfangreiches Rahmenprogramm: Stefan Seip, Astro­fotograf aus Stuttgart, hält den Eröffnungsvortrag und spricht über »20 Jahre Digitalfotografie«. Danach referiert Stefan Jordan vom Zentrum für Astronomie Heidelberg über »Gaias zweiten Sternkatalog – die hochpräzise Vermessung der Milchstraße«. Zum Abschluss der Vortragsreihe berichtet Harrie Rutten über das BlackGem-Teleskop.

Am 12. und 13. September finden auf der Sternwarte Zollern-Alb Workshops zur Fotografie von Planeten und Deep-Sky-Objekten mit Silvia Kowollik statt. Während der Messe bietet Stefan Seip ebenfalls einen Workshop an zum Thema »Besser kalibrieren – Dunkel- und Hellfeldbilder mit Digitalkameras erstellen und anwenden«. Zu den Workshops ist eine Voranmeldung dringend erforderlich.

Ein weiteres Highlight ist die Raumkapsel von Apollo 13, die zum Filmstart des gleichnamigen Hollywood-Blockbusters mit Tom Hanks Anfang der 1990er Jahre gebaut wurde. Kinder und Erwachsene können im Cockpit Platz nehmen und die Reise zum Mond nachempfinden. Weitere Informationen unter: www.astro-messe.de, info@astro-messe.de

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos