Direkt zum Inhalt

News: Die längsten Nanoröhrchen der Welt

Wissenschaftler der Duke University im amerikanischen Durham konnten einen neuen Längenrekord für Nanoröhrchen aufstellen: Bis zu vier Millimeter maßen ihre einwandigen Kohlenstoffröhrchen. Normalerweise erreichen die Winzlinge gerade mal eine Länge von einigen Dutzend Mikrometern, die Exemplare der Chemiker um Shaoming Huang waren also rund hundertmal so lang.

Dieses bemerkenswerte Wachstum erreichten die Wissenschaftler, indem sie die Röhrchen bei Temperaturen von bis zu 900 Grad Celsius von Eisen- und Molybdänclustern in einem Gasstrom aus Kohlenmonoxid und Wasserstoff sprießen ließen. Die Metallcluster dienten dabei als Katalysatoren, das Gasgemisch lieferte die Bausteine für die Röhrchen.

Die Nanoröhrchen richteten sich bei ihrem Wachstum nach der Richtung des Gasstroms. So gelang es den Wissenschaftlern auch durch plötzliche Richtungswechsel von 90 Grad, ein schachbrettartiges Gitter der Röhrchen herzustellen. Eine solche Anordnung könnte nach Meinung der Forscher einmal die Grundlage eines elektronischen Bauelements bilden.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Journal of American Chemical Society 10.1021/ja034475c (2003)

Partnervideos