Direkt zum Inhalt

Jahresrückblick: Diese 10 Artikel interessierten Sie am stärksten

Welche Themen fanden das größte Interesse unserer Leserinnen und Leser? Ein Rückblick mit Ernährung, leidenden Männern, Elektroautos und Globuli.
Feuerwerk
Die Qual der Wahl
Die Qual der Wahl

Ernährung – das ist eines der wirklich ganz großen Themen der letzten Jahre. Was sollen wir essen, um gesund zu bleiben? Welche Nahrungsmittel liefern die besten Inhaltsstoffe? Und wie können wir uns ernähren, um ein gutes Körpergewicht zu erreichen? Was unser Körpergewicht bestimmt, war daher auch der große Abräumer 2017.

Elektroauto am Straßenrand in Oslo
Elektroauto am Straßenrand in Oslo

Selten wurde dieses Jahr so intensiv über ein Thema bei Spektrum.de gestritten wie über die Kolumne unseres Wissenschaftskabarettisten Vince Ebert und seine Sicht auf die Elektromobilität. Das große Interesse und die heftige Diskussion über die Ökobilanz der E-Autos veranlassten uns dazu, noch einen sehr ausführlichen Artikel darüber nachzuschieben: Wie viele Emissionen setzen Elektroautos wirklich frei?

Oberkörper einer im BH posierenden Frau
Leidende Männer stehen auf üppigere Frauen

Zum zweiten Mal in Folge hat es dieser Artikel in die Top 10 geschafft: Leidende Männer mögen etwas üppigere Frauen. Der Grund dafür ist natürlich die Evolution. Denn in härteren Zeiten verspricht das eine oder andere Pfund mehr auf den Rippen des Partners bessere Überlebenschancen für den potenziellen Nachwuchs.

Ein Kaktus, der ein bisschen wie ein Phallus aussieht
Penisförmiger Kaktus

Auf Platz 4 folgt ebenfalls ein Männerthema. Hilft häufiges Ejakulieren gegen Prostatakrebs? Die gute Nachricht: Ja, das deutet die Forschung an.

Katze versteckt sich
Katze versteckt sich

Das Internet bewegt manchmal merkwürdige Themen – etwa ob Katzen Angst vor Gurken haben. Natürlich sind wir dem wissenschaftlich nachgegangen. Da steckt hinter dem bizarren Phänomen, also zumindest was die Katzen anbelangt, nicht das allgemeine Interesse.

Sturmtief Ophelia
Sturmtief Ophelia

Die Hurrikansaison 2017 war lang und heftig. Sogar in Richtung Europa bewegte sich eines der Ungetüme. Hurrikan Ophelia suchte immerhin als außertropischer Sturm Irland heim.

Globuli
Globuli | Globuli

Neben den Elektroautos stritten Sie sich am liebsten über Homöopathie und die Frage, ob sie hilft oder nicht. Viele Kommentare gaben allerdings genau das wieder, was unsere beiden Autoren in ihrem Text widerlegt hatten: "Die Denkfehler der Homöopathie".

Wäscheklammer
Nippelklemme | Auch eine Wäscheklammer kann bei BDSM-Spielen zum Einsatz kommen.

Eine Überraschung war für uns, dass sich viele Leserinnen und Leser für Sadomaso-Fantasien interessierten – was den Artikel auf Platz 8 brachte: "Tu mir weh!".

Weiblicher Schwertwal
Weiblicher Schwertwal

Leider weiter allgegenwärtig: der traurige Zustand unserer Meere – was einem Schwertwal zum Verhängnis wurde. Er starb als chemische Zeitbombe in der Nordsee.

Eine leere Schachtel Tabletten wurde offenbar zerdrückt.
Leere Tablettenverpackung | Eine leere Blisterverpackung von Tabletten wurde offenbar zerdrückt.

Haben Sie an Weihnachten den Film "Honig im Kopf" mit Didi Hallervorden gesehen – ein traurig-komischer Film über Alzheimer? Man weiß immer noch nicht, was den Abbau der Hirnsubstanz verursacht. Doch die Forschung kommt voran. "Kann eine Hormonersatztherapie Alzheimerdemenz auslösen?" Der ursprünglich nur im Magazin "Gehirn&Geist" veröffentlichte Artikel kann nun vollständig frei online gelesen werden.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos