Direkt zum Inhalt

News: Eines der letzten Bilder van Goghs genau datiert

Vincent van Gogh (1853-1890) malte eines seiner letzten Bilder, "Das weiße Haus", am 16. Juni gegen 20:00 Uhr. Der Physiker Donald Olson von der Southwest Texas State University kam mit seinen Kollegen auf diese genaue Datierung, nachdem er die Schattenbilder des bis heute erhaltenen Hauses in dem französischen Ort Auvers-sur Oise auswertete und mit alten Wetteraufzeichnungen verglich. Außerdem beschrieb van Gogh sein Werk am folgenden Tag in einem Brief an seinen Bruder. Darin geht er insbesondere auf den hell leuchtenden Stern ein. Nach Meinung der Forscher handelte es sich dabei um den Planeten Venus, der sich an jenem 16. Juni, kurz nach Sonnenuntergang an genau dieser Stelle befand. Am 27. Juli 1890 schoss sich Vincent van Gogh in die Brust und verstarb zwei Tag später.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
Sky & Telescope 4 (2001)

Partnerinhalte