Direkt zum Inhalt

Invasionsbiologie: Eingeführte Forelle gefährdet Frösche in kalifornischen Bergseen

In kalifornische Bergseen eingesetzte Regenbogenforellen (Oncorhynchus mykiss) und Bachsaiblinge (Salvelinus fontinalis) scheinen für den Populationsrückgang einer nur dort vorkommenden Froschart (Rana muscosa) verantwortlich zu sein. Vance Vredenburg von der Universität von Kalifornien in Berkeley beobachtete in einer achtjährigen Studie, dass sich die jeweiligen Froschpopulationen vollständig erholten, sobald die nicht heimischen Fische aus den Gewässern entfernt worden waren.

Der Biologe untersuchte mehrere Bergseen im Hauptverbreitungsgebiet des Frosches in der Sierra Nevada. Bereits ein Jahr, nachdem er die eingeführten Fische aus fünf der Seen entfernt hatte, stieg die Zahl der überlebenden Kaulquappen rapide an. Nach drei Jahren hatte die Froschpopulation schließlich das Niveau der acht Kontrollseen erreicht, in die nie Regenbogenforellen und Bachsaiblinge eingesetzt worden waren.
12.05.2004

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 12.05.2004

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Proceedings of National Academy of Sciences 10.1073/pnas.0402321101 (2004)

Partnervideos