Direkt zum Inhalt

Kosmologie: LISA Pathfinder erfolgreich gestartet

Um 5:04 Uhr MEZ startete am 3. Dezember 2015 von Kourou in Französisch-Guayana eine Vega-Rakete mit LISA Pathfinder an Bord. 105 Minuten nach dem Abheben hatte die Testsonde ihre angestrebte Umlaufbahn erreicht.
Start von LISA Pathfinder am 3. Dezember 2015 (Ausschnitt)Laden...

Nach einem Tag Verzögerung wegen technischer Probleme hob am 3. Dezember 2015 pünktlich um 5:04 Uhr MEZ die Vega-Trägerrakete mit der Testsonde LISA Pathfinder ab. Der Flug der vierstufigen Trägerrakete verlief ohne Probleme, und etwa 16 Minuten nach dem Abheben befand sich LISA Pathfinder auf einer ersten vorläufigen Erdumlaufbahn. Rund 85 Minuten später wurde der Raketenmotor der vierten Stufe erneut gezündet und brachte nach einer Brenndauer von anderthalb Minuten den Testsatelliten in eine hochelliptische Erdumlaufbahn. Um 6:49 Uhr MEZ wurde die vierte Stufe abgeworfen, und das Europäische Raumfahrtkontrollzentrum ESOC in Darmstadt übernahm die Kontrolle über LISA Pathfinder.

Im November soll der ESA-Satellit ins All starten und nach Gravitationswellen suchen.Laden...
LISA Pathfinder | Der ESA-Satellit ist ins All gestartet und soll nach Gravitationswellen suchen.

In den nächsten vier Tagen werden die dortigen Missionskontrolleure damit beschäftigt sein, den Satelliten zu überprüfen und auf seinen Weiterflug zum Lagrangepunkt L1 vorzubereiten. Dieser befindet sich gut anderthalb Millionen Kilometer von der Erde entfernt in Richtung Sonne. In den dann folgenden zwei Wochen wird LISA Pathfinder mit Hilfe ihres leistungsstarken Antriebsmoduls ihre Erdumlaufbahn mit Hilfe von fünf Schubmanövern immer mehr anheben. Schließlich verlässt sie mit dem sechsten Manöver die Erdumlaufbahn und tritt in eine Transferbahn zum L1 ein. Diesen wird LISA Pathfinder in etwa zehn Wochen, ungefähr Mitte Februar 2016 erreichen. Nach den Schubmanövern hat das Antriebsmodul ausgedient und wird von LISA Pathfinder abgetrennt. Erst dann kann mit der Aktivierung der wissenschaftlichen Nutzlast begonnen werden.

© Arianespace ESA–C.Carreau ESA/ATG medialab
Start von LISA Pathfinder am 3. Dezember 2015

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos