Direkt zum Inhalt

News: Erste Bilder von neuer Hubble-Kamera

Nach der Überholung des Hubble Space Telescope Anfang März haben NASA-Forscher jetzt die ersten Bilder der neu installierten Advanced Camera for Surveys vorgestellt. Die Auflösung der neuen Bilder hat die Erwartungen der Forscher noch übertroffen. So sind auf der Aufnahme der Galaxie UGC10214 im Hintergrund doppelt so viele Galaxien zu sehen wie im Hubble Deep Field von 1995 - und das bei nur einem Zwölftel der Belichtungszeit. Die 75 Millionen Dollar teure Kamera hat die Ausmaße einer Telefonzelle und ist rund zehnmal so leistungsfähig wie die Wide Field Planetary Camera 2.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
NASA/ACS Science Team

Partnerinhalte