Direkt zum Inhalt

News: Ethikrat für Import von Stammzellen

Bei einer Probeabstimmung des Nationalen Ethikrates ergab sich eine Mehrheit für den Import von Stammzellen. Die Probeabstimmung fand bereits im September statt, aber erst jetzt gab der katholische Moraltheologe Eberhard Schockenhoff bei einer Podiumsdiskussion das Ergebnis bekannt. Eine Sprecherin des Ethikrates hatte noch in der vergangenen Woche erklärt, dass es definitiv keine solche Abstimmung gegeben hätte. Nach Angaben von Eberhard Schockenhoff diente die Probeabstimmung dazu, einer Arbeitsgruppe des Rates Entscheidungsrundlagen für eine Stellungnahme zu dem Thema vorzulegen. Die offizielle Stellungnahme über einen eventuellen Import von embryonalen Stammzellen wird für Dezember erwartet.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos