Direkt zum Inhalt

News: Europäische Union nimmt 320 Pestizide vom Markt

Die Europäische Kommission hat beschlossen, im Jahr 2003 etwa 320 Pflanzenschutzmittel vom Markt zu nehmen. Im Juli 2003 könnten noch weitere 150 Wirkstoffe folgen, sodass dann über 60 Prozent der 1993 zugelassenen Insektizide, Fungizide und Herbizide vom Markt verschwunden wären.

Die Kommission reagiert damit auf fehlende Nachweise über die gesundheitliche und ökologische Unbedenklichkeit der Pestizide. Viele Hersteller hatten sich aus wirtschaftlichen Gründen gegen derartige Nachweise gesträubt. Die Kommission will lediglich befristete Ausnahmeregelungen für Produkte zulassen, bei denen trotz fehlender Unbedenklichkeitsnachweise keine Alternativen existieren.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
Europäische Kommission

Partnerinhalte