Direkt zum Inhalt

Mars: Raumsonde ExoMars schickt erstes Bild vom Roten Planeten

Zum ersten Mal hat die europäische Raumsonde ExoMars 2016 ein Bild ihres Zielobjekts zur Erde gefunkt. Es zeigt helle und dunkle Gebiete auf dem Roten Planeten und ist nur ein erster Vorgeschmack auf die Mission ab Oktober dieses Jahres.
Schiaparelli trennt sich vom Trace Gas Orbiter (künstlerische Darstellung)Laden...

Derzeit befindet sich die europäische Raumsonde ExoMars 2016 auf dem Weg zum Roten Planeten. Sie hat seit ihrem Start am 14. März 2016 schon etwa die Hälfte ihres rund 500 Millionen Kilometer langen Wegs zum Ziel zurückgelegt. Am 13. Juni 2016 richtete ExoMars erstmals ihre Kamera CaSSIS auf den Planeten und fotografierte ihn aus einer Entfernung von 41 Millionen Kilometern oder rund 27 Prozent des Abstands Erde–Sonne. Das Bild ist wegen der großen Entfernung noch sehr unscharf, die räumliche Auflösung beträgt rund 460 Kilometer pro Bildpunkt. Dennoch lassen sich auf dem Roten Planeten bereits helle und dunkle Regionen unterscheiden.

Das erste Bild von ExoMars 2016Laden...
Das erste Bild von ExoMars 2016 | Aus einer Entfernung von 41 Millionen Kilometern nahm die europäische Raumsonde ExoMars 2016 dieses Bild des Roten Planeten auf. Die räumliche Auflösung ist wegen der großen Entfernung noch sehr schlecht, sie beträgt 460 Kilometer pro Bildelement. Aus dieser Entfernung erstreckt sich der Mars über 34 Bogensekunden. Immerhin lassen sich schon helle und dunkle Regionen unterscheiden.

Die Bilder wurden zum Test der Kameraoptik und der Elektronik aufgenommen. Sie belegen die einwandfreie Funktion des Instruments. Die Optik ist scharf fokussiert, und die Bildsensoren haben die gewünschte Empfindlichkeit. Während der kommenden vier Monate bis zur Ankunft beim Roten Planeten wird CaSSIS weitere Bilder aufnehmen, die wegen der ständig abnehmenden Distanz immer schärfer ausfallen werden. In der zweiten Oktoberwoche werden die Aufnahmen die besten Bilder erdgebundener Teleskope und des Weltraumteleskops Hubble übertreffen. Aber die Hauptarbeit beginnt für CaSSIS erst nach der Ankunft am 19. Oktober 2016, wenn ExoMars 2016 in eine Umlaufbahn um den Roten Planeten eintritt. Dann wird mit der Kamera ein großer Teil der Marsoberfläche in Farbe und dreidimensional erfasst. Damit setzt ExoMars die erfolgreiche Arbeit der noch immer aktiven Raumsonde Mars Express fort, die seit 2003 den Mars umrundet.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos