Direkt zum Inhalt

News: Experten sollen über Zukunft des Hubble Space Telescope entscheiden

Eine Expertengruppe namhafter Astronomen und Astrophysiker soll der NASA bei der Entscheidung über die Zukunft des Hubble Space Telescope helfen. Derzeit ist die letzte Inspektion des Teleskops für Ende 2004 vorgesehen, sodass ein reibungsloser Betrieb bis Ende des Jahrzehnts sichergestellt wäre. Anschließend soll der Betrieb des 1990 in Betrieb genommenen Teleskops eingestellt werden.

Zahlreiche Forscher fürchten jedoch, dass Hubble bis zur geplanten Inbetriebnahme des Nachfolgers zeitweise außer Betrieb ist. Erst Ende April war einer der Stabilisierungskreisel ausgefallen. Der Start des James Webb Space Telescope ist für 2011 vorgesehen. Die Kommission soll nun klären, ob die Hubble-Mission gegebenenfalls verlängert wird.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte