Direkt zum Inhalt

Infrarot-Astronomie: Forschungssatelliten Herschel und Planck starten am 14. Mai

Laden...
Nach Abschluß einer Überprüfung der Trägerrakete Ariane 5 ECA in Kourou, Französisch Guayana, legte die Europäische Weltraumbehörde ESA den 14. Mai 2009 als neuen Starttermin der beiden Satellitenobservatorien Herschel und Planck fest. Zuletzt war der 6. Mai als Starttermin geplant, als bei einem anderen, noch in Europa befindlichen Exemplar der Ariane 5 ein technisches Problem entdeckt wurde.

Da diese Rakete identisch mit derjenigen für Herschel und Planck vorgesehenen ist, wollte die ESA auf Nummer sicher gehen und überprüfte auch diese Rakete, aber zum Glück ohne Befund. Derzeit laufen die Startvorbereitungen für die beiden Satelliten auf Hochtouren, kürzlich wurden ihre Treibstofftanks mit Hydrazin befüllt.

Das besonders aufwändige Kühlsystem des Satelliten Planck wurde bereits mit flüssigem Helium betankt und auf eine Temperatur knapp über dem absoluten Nullpunkt (–273 Grad Celsius) heruntergekühlt. Danach wurde Planck auf seinen Startadapter SYLDA montiert, der den Satelliten beim Start völlig einschließt. Oben drauf wird das Weltraumteleskop Herschel montiert, eine Nutzlastschutzhülle (Englisch: shroud) schützt beide Satelliten beim Flug durch die Erdatmosphäre.

Tilmann Althaus

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos