Direkt zum Inhalt

Mentale Karte: Frösche beweisen verblüffenden Orientierungssinn

Die Aufzucht ihrer Kaulquappen in flüchtigen Tümpeln verlangt von den farbenfrohen Pfeilgiftfröschen ein besonderes Navigationstalent: Sie finden pfeilgenau ihren Weg.
Glanzschenkel-BaumsteigerfroschLaden...

Amphibien gelten im Allgemeinen als sehr ortstreu und wenig schlau, beides lässt keinen ausgeprägten Orientierungssinn vermuten. Doch diese Ansicht wiederlegen nun Wissenschaftler um Walter Hödl von der Universität Wien. Die Forscher hatten dazu Glanzschenkel-Baumsteigerfrösche in der natürlichen Umgebung des Amazonas-Regenwalds auf Wanderschaft geschickt und waren auf ein überraschendes Ergebnis gestoßen.

Glanzschenkel-BaumsteigerfroschLaden...
Glanzschenkel-Baumsteigerfrosch | Die Forscher statten die Frösche mit einem kleinen elektrischen Sender aus, der es ihnen gestattete die Bewegungen der Tiere nachzuverfolgen. Die kleinen Allobates femoralis gehören zu den Baumsteigerfröschen, die auch als Pfeilgiftfrösche bezeichnet werden.

nach Meinung der Wissenschaftler deutet alles darauf hin, dass die Tiere im Laufe ihres Lebens eine mentale Karte der Umgebung anlegen. Diese nutzen sie, um den direkten Weg nach Hause zu finden. Hödl und Kollegen hatten dazu Frösche eingefangen und an verschiedenen Stellen ihres Territoriums wieder freigesetzt. Wie sich zeigte, wanderten die nur wenige Zentimeter großen Tiere schnurstracks auf ihr Heimatgebiet zu. Wurden sie jedoch in einer ihnen fremden Umgebung ausgesetzt, versagte ihre Ortskenntnis.

Glanzschenkel-Baumsteigerfrösche (Allobates femoralis) tragen ihre Kaulquappen über Stunden oder gar Tage auf dem Rücken zu Wasserstellen, die teils weit verstreut liegen – dabei legen sie mitunter einige Hundert Meter durch das Unterholz zurück. Diese speziellen Anforderungen begünstigten vermutlich die evolutionäre Herausbildung eines besonders guten Orientierungssinns. Weitere Forschungen an den Fröschen könnten mehr über die Stammesgeschichte der Navigation bei Wirbeltieren verraten.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos