Direkt zum Inhalt

News: Frostschutzgen bei Hefe entdeckt

Eine spanische Arbeitsgruppe hat im Erbgut der Bäckerhefe (Saccharomyces cerevisiae) ein Gen entdeckt, das dem Pilz ein Überleben unter Frostbedingungen ermöglicht. Sonia Rodriguez-Vargas und ihre Kollegen von der Universidad de Valencia fanden im Hefegenom mehrere Gene, die unter Stressbedingungen wie niedrige Temperaturen aktiviert werden – darunter das Gen ERG10. Mangelmutanten, denen diese Gen fehlte, reagierten deutlich empfindlicher auf Temperaturen unter 0 Grad Celsius. Die Wissenschaftler hoffen, mit ihrer Entdeckung gefriertolerante Hefestämme züchten zu können.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
American Society for Microbiology
Applied and Environmental Microbiology 68(6): 3024–3030 (2002)

Partnervideos