Direkt zum Inhalt

News: Frostschutzgen bei Hefe entdeckt

Eine spanische Arbeitsgruppe hat im Erbgut der Bäckerhefe (Saccharomyces cerevisiae) ein Gen entdeckt, das dem Pilz ein Überleben unter Frostbedingungen ermöglicht. Sonia Rodriguez-Vargas und ihre Kollegen von der Universidad de Valencia fanden im Hefegenom mehrere Gene, die unter Stressbedingungen wie niedrige Temperaturen aktiviert werden – darunter das Gen ERG10. Mangelmutanten, denen diese Gen fehlte, reagierten deutlich empfindlicher auf Temperaturen unter 0 Grad Celsius. Die Wissenschaftler hoffen, mit ihrer Entdeckung gefriertolerante Hefestämme züchten zu können.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
American Society for Microbiology
Applied and Environmental Microbiology 68(6): 3024–3030 (2002)

Partnerinhalte