Direkt zum Inhalt

News: Für Öl wird 40-mal so viel ausgegeben wie für Wasser

Weltweit wird für Öl rund 40-mal mehr Geld ausgegeben als für die Wasser- und Abwasserversorgung. Nach Angaben der französischen Organisation Seine-Normandy River Basin fließen demnach in jedem Jahr 165 Milliarden Dollar beziehungsweise 0,55 Prozent der globalen Bruttoinlandsprodukte in die Wasser- und sanitäre Versorgung. Das globale Öl-Budget beträgt hingegen - basierend auf einem Ölpreis von 25 Dollar pro Barrel - sieben Billionen Dollar.

Nach Angaben der Organisation haben gegenwärtig weltweit rund 1,2 Milliarden Menschen keinen direkten Zugang zu sauberem Wasser, während 2,4 Milliarden Menschen ohne eine sanitäre Grundversorgung auskommen müssen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
The 3rd World Water Forum, Kyoto, Shiga und Osaka (16.-23.3.2003)

Partnerinhalte