Direkt zum Inhalt

Genetik: Genetische Unterschiede zwischen Hunderassen

TessLaden...
Reinrassige Hunde zeigen sich in ihrem Erbgut erstaunlich einheitlich, während sich die einzelnen Rassen deutlich unterscheiden. Die ist das Ergebnis einer genetischen Analyse von 85 Hunderassen.

Heidi Parker vom Fred-Hutchinson-Krebsforschungszentrum in Seattle und ihre Kollegen hatten für ihre Untersuchungen so genannte Mikrosatelliten der DNA herangezogen – kurze DNA-Stücke, die aus sich häufig wiederholenden Basen-Sequenzen bestehen. Dabei zeigte sich bei den insgesamt 414 Tieren eine hohe Übereinstimmung innerhalb derselben Rasse. Die Rassen selbst dagegen unterschieden sich so deutlich, dass sich allein auf Grund des Mikrosatellitenmusters die Hunderasse bestimmen ließ.

TessLaden...
Tess | Auch Tess, der reinrassige Collie der Koautorin Elaine Ostrander, zeigt eine große genetische Ähnlichkeit zu anderen Collies.
Mit derartigen Unterschieden zwischen den Hunderassen hatten die Genetiker nicht gerechnet, sind die meisten Rassen doch erst in den letzten 300 Jahren, also in einem evolutionsbiologisch sehr kurzem Zeitraum, gezüchtet worden.

Auf Grund dieser genetischen Einheitlichkeit hoffen die Forscher, die genetischen Ursachen von Erbkrankheiten wie Krebs, Gehörlosigkeit, Blindheit oder Herzerkrankungen an Hunderassen besser studieren zu können.
22.05.2004

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 22.05.2004

Lesermeinung

1 Beitrag anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos