Direkt zum Inhalt

News: Gesundheitspreis für FIFA

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zeichnet den Weltfußballverband FIFA mit einem hohen Gesundheitspreis, dem Director-General's Award, aus. Damit würdigt die WHO die Entscheidung der FIFA, die Fußballweltmeisterschaft "rauchfrei" zu erklären. Einer gemeinsamen Entscheidung von WHO und FIFA zufolge wird es während der Meisterschaft keine Tabakwerbung geben und auch keinen Verkauf von Tabakwaren. Außerdem ist das Rauchen in öffentlichen Bereichen untersagt. Die wenigen Raucherzonen sind so platziert, dass die Zuschauer nicht dadurch beeinträchtigt werden. Der Preis wird am 28. Mai 2002 in Seoul überreicht.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
World Health Organization

Partnervideos