Direkt zum Inhalt

News: Giftige Moore

Die Klimaerwärmung könnte zur Freisetzung giftiger Schwermetalle aus Torfmooren führen. Das befürchten britische Wissenschaftler des Centre for Ecology and Hydrology in Bangor und Windermere. Sie untersuchten zehn Torfmoore in Nordengland und Schottland und fanden erhöhte Konzentrationen an Blei, Cadmium, Nickel und Zink, die sich hier durch die Industrialisierung angereichert hatten. Durch die zunehmende Erwärmung, so die Forscher, trocknen die Moore aus, dadurch oxidieren Schwefelverbindungen, die wiederum als Schwefelsäure die festgelegten Schwermetalle auslaugen und wieder in die Umwelt freisetzen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
New Scientist

Partnervideos