Direkt zum Inhalt

News: Größte Ökosystemstudie aller Zeiten

Am diesjährigen Weltumwelttag, dem 5. Juni 2001, starteten die Vereinten Nationen gemeinsam mit Wissenschaftlern, Regierungen, Stiftungen und anderen internationalen Institutionen die bislang umfassendste Studie über den Zustand der Ökosysteme.

Das "Millenium Ecosystem Assessment" soll in den nächsten vier Jahren Prozesse in Wäldern, Grasländern, Flüssen und Seen, landwirtschaftlichen Nutzflächen und Ozeanen untersuchen. Es soll Entscheidungsträgern zuverlässige wissenschaftliche Informationen darüber liefern, wie sich weltweite Veränderungen der Ökosysteme auf die menschlichen Lebensbedingungen und die Umwelt auswirken.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Partnervideos