Direkt zum Inhalt

News: Großer Palast aus Shang-Dynastie entdeckt

Archäologen haben in der chinesischen Henan-Provinz bei An'yang die Überreste eines großen Palasts aus der Shang-Dynastie (etwa 1500 bis 1000 vor Christus) entdeckt. Das rechteckige Gebäude ist 173 Meter lang und 90 Meter breit und damit das größte Bauwerk, das vor die Qin-Dynastie (221 bis 206 vor Christus) datiert. Der Palast wurde offenbar bei einem großen Brand zerstört, da die Wände und Böden von Ruß geschwärzt und Holzkohleüberreste allgegenwärtig sind.

Dennoch lässt sich das ursprüngliche Aussehen des Gebäudes anhand des gut erhaltenen Fundaments, der Löcher für Stützpfeiler, der Treppen und der Durchgänge erkennen. Die Bauweise lässt darauf schließen, dass das Gebäude von Mitgliedern des Herrscherhauses bewohnt wurde. Das Haus Shang wechselte in der Geschichte einige Male den Herrschersitz und hinterließ so acht Hauptstädte. In der Nähe des heutigen An'yang stand die letzte und größte Stadt der Shang-Dynastie: Yin.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Partnervideos