Direkt zum Inhalt
Raumfahrt

Grünes Licht für ATV-3

ATV-3 "Edoardo Amaldi"

ATV-3 "Edoardo Amaldi"
ATV-3 "Edoardo Amaldi" | Das ATV-3 "Edoardo Amaldi" wird mit einer Schutzverkleidung versehen. Danach wird das ATV auf die Spitze der Ariane 5 angebracht, die das Versorgungsraumschiff zur Internationalen Raumstation bringen wird. Rund zwei Tonnen Ladung, darunter 285 Kilogramm Wasser, und drei Tonnen Treibstoff befinden sich an Bord des ATV.
Die europäische Weltraumorganisation ESA steuert zur Versorgung der Internationalen Raumstation ISS insgesamt fünf Flüge des Automatischen Transfer-Vehikels (ATV) bei. Am 21. März 2012 gab die ESA bekannt, dass alle Überprüfungen des dritten ATVs "Edoardo Amaldi" und der Trägerrakete erfolgreich abgeschlossen seien. Diesmal lief alles reibungslos, nachdem der erste Starttermin des ATV vor zwei Wochen verschoben werden musste.

Das ATV und die Rakete werden bereits am 21. März auf die Startrampe am Weltraumbahnhof Kourou gefahren, um den nächsten Schritt der Startvorbereitungen einzuleiten. Der geplante Starttermin ist Freitag, der 23. März, um 5:34 Uhr Mitteleuropäischer Zeit. Das ATV wird dann auf der Spitze der Ariane 5 in die Erdumlaufbahn befördert. Sollte das Wetter keinen Strich durch die Rechnung machen, können Frühaufsteher den Start live in einem Webcast der ESA verfolgen. Im Twitterfeed von "Sterne und Weltraum" erhalten Sie zeitnah weitere Informationen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

Partnervideos