Direkt zum Inhalt

Stress: Haare protokollieren Stressbelastung vor Herzinfarkt

Haare
Stress gilt als ein Risikofaktor für Herzinfarkt, wobei es bislang nur wenige Belege für einen direkten Zusammenhang gibt. Nun fanden Forscher in Haaren von Herzinfarktpatienten erhöhte Cortisolgehalte, die auf stärkeren Stress in den Monaten vor der Attacke hindeuten.

Da Blutuntersuchungen nur einen Schnappschuss der aktuellen Stresssituation liefern, nutzen Forscher um Stan von Uum von der University of Western Ontario Haare als Langzeitarchiv. Denn in den Keratinfasern des Haarschafts wird auch das als Stresshormon bekannte Cortisol eingelagert. So konnten die Wissenschaftler unter anderem bereits zeigen, dass Patienten mit chronischen Schmerzen erhöhte Cortisolgehalte in ihren Haaren aufweisen.

In ihrer aktuellen Studie untersuchten sie Patienten in einem israelischen Krankenhaus, die wegen Herzinfarkt oder aus anderen Gründen eingeliefert worden waren. In den mehrere Zentimeter langen Haarproben, die einen Rückblick auf das vergangene halbe Jahr erlauben sollten, lagen die Cortisolwerte der Herzinfarktpatienten tatsächlich höher als in denen der Kontrollgruppe. Wurden andere Risikofaktoren herausgerechnet, eignete sich der Cortisolgehalt sogar zuverlässig als Prognoseinstrument für einen Herzinfarkt. (af)

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte