Direkt zum Inhalt

Forensik: Haarfarbe kann an den Genen erkannt werden

HaareLaden...
Eine DNA-Spur, die ein gesuchter Verdächtiger am Tatort eines Verbrechens hinterlässt, kann beim Erstellen eines groben Phantombilds helfen. Neben dem ungefähren Alter und der vermutlichen Augenfarbe ist nun auch die natürliche Haarfarbe des Gesuchten aus den gefundenen Genen ziemlich exakt zu ermitteln, berichten Manfred Kayser von der Erasmus-Universität in Rotterdam und Kollegen aus Polen.

Die Wissenschaftler haben zunächst hunderte Haarproben polnischer Freiwilliger mit unterschiedlichsten Haarfarben genetisch analysiert. Dabei machten sie 13 DNA-Marker in elf verschiedenen Genen aus, die kombiniert Rückschlüsse auf die Pigmentierung der Kopfhaare zulassen. So lässt sich mit 90-prozentiger Sicherheit vorhersagen, ob der Spender rothaarig ist; auch schwarze Haare sind mit hoher Wahrscheinlichkeit an der Markerkombination abzulesen. Mischfärbungen verraten sich ebenfalls noch relativ eindeutig, so die Forscher, die ihre Algorithmen mit weiteren Daten anreichern wollen, um in der Zukunft noch verlässlichere Aussagen treffen zu können. (jo)
1. KW 2011

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 1. KW 2011

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos