Direkt zum Inhalt

News: Herzinfarkt: Mit neuartiger Vorrichtung Zeit gewinnen

Forscher des East Surrey Hospital haben eine aufblasbare Vorrichtung entwickelt, mit der im Falle eines Herzinfarkts entscheidende Zeit gewonnen werden kann. Das so genannte shock sheet gleicht einem Schlafsack, der über die Beine und Unterleib gezogen wird. Durch das Aublasen presst das shock sheet das Blut aus den Beinen und erhöht auf diese Weise den Blutfluss zum Herzen und zum Gehirn.

Wie Mark Wilson mitteilte, wurde die Vorrischtung bisher nur an gesunden Freiwilligen erprobt. Nach klinischen Tests könnte das shock sheet die herkömmliche Reanimation unterstützen, bei der der Blutfluss allenfalls um 15 Prozent gesteigert werden kann.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte