Direkt zum Inhalt

News: Heute beginnt UN-Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung

Heute beginnt in Johannesburg der UN-Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung. Bis zum 4. September wollen rund 60 000 Delegierte aus mehr als 180 Ländern ihre konkreten Pläne zur Umsetzung der Absichtserklärungen vom Gipfeltreffen in Rio vor zehn Jahren beschließen. Im Vordergrund stehen dabei die Bekämpfung der Armut, die Sicherstellung der Wasserversorgung, die gerechte Gestaltung des Welthandels und der Naturschutz.

Aus Deutschland reisten die Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) und Umweltminister Jürgen Trittin (Bündnis 90/Die Grünen) nach Südafrika. US-Präsident George W. Bush wird an dem Gipfel nicht teilnehmen. Allzu konkreten Verpflichtungen wollen sich die USA verweigern, derzeit müsse sich das Land ganz auf die Fragen der Wirtschaft und der internationalen Sicherheit konzentrieren.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
n-tv

Partnerinhalte