Direkt zum Inhalt

News: Hubbles Schnappschuss vom Mars

Während auf der Erde Hobbyastronomen allerorts ihre Fernrohre gen den Nachthimmel richteten, um den erdnahen Mars zu beobachten, nutzten auch Astronomen der NASA die Gunst der Stunde und fingen den Roten Planeten mit dem Hubble Space Telescope ein. So entstand in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Zeit zwischen 0:20 und 1:12 Uhr (MESZ) eine Reihe von Bildern, die zu einer hochaufgelösten Aufnahme zusammengesetzt wurden. Zu erkennen sind selbst kleine, dunkle Einschlagkrater auf dem rund 55,8 Millionen Kilometer entfernten Planeten.

Mars und Erde kommen sich etwa alle 26 Monate nahe, wenn die Erde, die etwa doppelt so schnell wie der Mars um die Sonne kreist, den Roten Planeten auf der Innenbahn überholt. Da sich jedoch beide Planeten auf einer leicht elliptischen Bahn um unser Zentralgestirn befinden, finden diese Begegnungen – Astronomen sprechen auch von Opposition – in unterschiedlicher Entfernung statt. Mit 55 760 220 Kilometern kam sich die Planeten am Mittwochmittag so nahe wie seit 60 000 Jahren nicht mehr. Mars war damit rund 9 Millionen Kilometer näher an der Erde als bei der letzten Opposition im Jahr 2001. Dadurch erschien uns der Planet rund 23 Prozent größer als damals.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos