Direkt zum Inhalt

News: Hunde können zählen

Hunde sind in der Lage zu zählen, behaupten Robert Young von der brasilianischen Pontifícia Universidade Católica de Minas Gerais und Rebecca West von der britischen De Montfort University.

Die beiden Verhaltensforscher wandelten ein Experiment ab, mit dem schon bei Kleinkindern das Zählvermögen nachgewiesen wurde: Sie präsentierten elf Mischlingshunden mehrere Futterschalen, versteckten sie dann hinter einem Vorhang und stellten anschließend vor den Augen der Tiere weitere Schalen hinzu. Lüfteten sie dann den Vorhang, ohne die Zahl der verborgenen Schalen verändert zu haben, zeigten die Hunde kein auffälliges Verhalten. Wenn jedoch hinter dem Vorhang die Anzahl der Futterschalen verändert war, reagierten die Tiere verwirrt, da die Gesamtzahl nicht mehr ihren Erwartungen entsprach.

Die Forscher nehmen an, dass sich diese Zählfähigkeit bei den Vorfahren der Hunde, den Wölfen, entwickelt hat, um die Zahl der Rudelmitglieder abschätzen zu können.

Lesermeinung

2 Beiträge anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
New Scientist
Animal Cognition (im Druck)

Partnervideos