Direkt zum Inhalt

Ceres: Im Tiefflug über den Zwergplaneten

Berge und Krater auf der Oberfläche von Ceres zeigt diese Animation erstmals räumlich - der ferne Himmelskörper scheint zum Greifen nah.
Raumsonde Dawn in der Umlaufbahn des Zwergplaneten Ceres

Aus Bildern der Raumsonde Dawn haben Forscher um den Planetologen Frank Preusker räumliche Darstellungen der Oberfläche des Zwergplaneten Ceres berechnet. Aus diesen Daten generierten sie einen virtuellen Überflug des Himmelskörpers, bei dem Krater und Berge besonders am Horizont deutlich hervorstechen.

http://www.youtube.com/watch?v=a7E02TYc-zQ
© NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA
Flug über Ceres

Die insgesamt 80 Fotos, aufgenommen von Dawn im April und Mai dieses Jahres, überdecken weite Bereiche von Ceres mehrfach aus verschiedenen Blickwinkeln. So konnte die Gruppe um Preusker vom Institut für Planetenforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt die dreidimensionalen Formen der Oberflächenstrukturen berechnen. Allerdings ist Ceres so groß, dass die Bildbearbeiter alle Strukturen zweifach überhöhen mussten. Die Berge sind doppelt so hoch dargestellt, wie sie tatsächlich sind – sonst würde der räumliche Effekt kaum auffallen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte