Direkt zum Inhalt

News: Impressionen vom ITV 2008

Das 17. Internationale Teleskoptreffen Vogelsberg lockte erneut mehrere Hundert Amateurastronomen an, die während fünf Tagen und vier Nächten ihr gemeinsames Hobby feierten.
Zum zweiten Mal fand das ITV auf dem Campingpark Am Gederner See statt, der mitten in Hessen am Südhang des Naturparks Hoher Vogelsberg liegt. Vom 30. April bis zum 4. Mai bot Veranstalter Martin Birkmaier von Intercon GmbH in Augsburg den angereisten Sternfreunden ein vielfältiges Programm und bewies erneut einen guten Draht zu Petrus. Nach tagelangem Regen zeigte sich – wie schon im letzten Jahr – pünktlich zu Beginn des ITVs die Sonne und die wolkenarmen Nächte um Neumond luden zum gemeinsamen Beobachten ein.Wer ausgeschlafen hatte, besuchte tagsüber einer der zahlreichen Fachvorträge, stöberte auf dem Astro-Flohmarkt nach preisgünstigem Zubehör oder fachsimpelte über die vergangene Beobachtungsnacht. Wer sich mal nicht astronomisch betätigen wollte, genoss während eines Spaziergangs um den Gederner See oder in die nahe gelegene Stadt Gedern die Landschaft.Traditionell wurden auch dieses Jahr die nach Aussage der Veranstalter „besten, schönsten, witzigsten oder innovativsten Selbstbauten“ prämiert. Die Preise für die Gewinner stellten die zahlreich anwesenden Händler zur Verfügung. Zu den Siegern zählten diesmal unter anderem ein Teleskop-Panzerrohr auf Rädern, ein 18-Zoll-Leichtbau-Dobson und eine Nachführung, die mit einer Fahrradkette funktionierte.Das ITV 2009 findet zwischen dem 20. und 24. Mai am gleichen Ort statt.MS

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte