Direkt zum Inhalt

News: Internationale Raumstation: Dreiköpfige Besatzung wird durch zwei Nachfolger ersetzt

Die derzeitige dreiköpfige Besatzung der Internationalen Raumstation wird Ende April oder Anfang Mai von einer zweiköpfigen Besatzung abgelöst. Zurzeit trainieren zwei amerikanische Astronauten und zwei russische Kosmonauten für den Flug an Bord einer Soyuz-Rakete. Einige Tage nach deren Ankunft werden die drei jetzigen Bewohner, die sich seit November 2002 dort aufhalten, zur Erde zurückkehren.

Bisher wurden die Besatzungen der Internationalen Raumstation stets durch US-Raumfähren ersetzt. Dies ist seit dem Absturz der Columbia vorerst nicht möglich. Der Ausbau der Raumstation ist bis auf weiteres unterbrochen. Vorerst werden in verringertem Umfang nur wissenschaftliche Experimente fortgeführt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte