Direkt zum Inhalt

News: Kein weiterer Anstieg der vCJD-Fälle in Großbritannien erwartet

Die Zahl der Erkrankungen an der neuen Variante der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (vCJD) wird in Großbritannien vermutlich nicht weiter ansteigen. Alain-Jaques Valleron vom französischen Institut national de la santé et de la recherche médicale geht davon aus, dass die Epidemie bereits ihren Höhepunkt erreicht hat und nicht wesentlich über 200 Fälle steigen wird. Zurzeit sind in Großbritannien 111 vCJD-Fälle bekannt, die vermutlich mit dem Verzehr von BSE-infiziertem Rindfleisch stehen. Da erst sehr späte Gegenmaßnahmen gegen die Infektionen ergriffen worden sind, hatten Wissenschaftler einen dramatischen Anstieg auf mehr als 130 000 Fälle befürchtet.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
APA/AP
Science 294(5547) (2001)

Partnerinhalte