Direkt zum Inhalt

News: Kleinstes Reischromosom entziffert

Ein internationales Forschungskonsortium hat die Basenabfolge von Chromosom 10 vorgelegt, dem kleinsten der zwölf Chromosomen der Reispflanze (Oryza sativa). Die Wissenschaftler fanden hierauf insgesamt 3471 Gene. Damit enthält das 22,4 Millionen Basenpaare lange Chromosom mehr als doppelt so viele Gene als bisher vermutet.

Das komplette Reisgenom mit etwa 430 Millionen Basenpaaren soll bis zum Jahr 2004 entziffert werden. Im vergangenen Jahr wurden vorläufige Sequenzen der Genome zweier Reisunterarten veröffentlicht.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
Science 300: 1566–1569 (2003)

Partnerinhalte