Direkt zum Inhalt

News: Kritik an Genpatenten

Die gesetzlichen Krankenkassen warnen vor Genpatenten. Ihrer Ansicht nach dürfte die Entdeckung natürlicher Eigenschaften nicht mit Erfindungen gleichgesetzt werden. Über einen Gesetzesentwurf zum rechtlichen Schutz biotechnologischer Erfindungen beriet am 21. Juni 2001 der Bundestag. Der SPD-Ethikexperte Wolfgang Wodarg übte scharfe Kritik an dem Gesetzesentwurf, mit dem eine EU-Richtlinie umgesetzt werden soll. Seiner Meinung nach legitimiert der Entwurf einen Missbrauch des Patentrechts. Die Behauptung, der Gesetzesentwurf verbiete die Patentierung von Teilen des menschlichen Körpers oder anderer in der Natur vorkommender Phänomene sei lediglich Augenwischerei.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
DeutschlandRadio

Partnerinhalte