Direkt zum Inhalt

News: Kuscheltiere sollen im Eisfach nächtigen

Das Deutsche Grüne Kreuz in Marburg rät dazu, Kuscheltiere wie Teddys und andere Stofftiere ab und an die Nacht im Tiefkühlfach verbringen zu lassen. Die Kälte soll Hausstaubmilben abtöten, die im Fell der beliebten Einschlafhilfen für Kinder sitzen können. Der Kot der winzigen Spinnentiere kann bei Allergikern Symptome wie eine laufende Nase, Niesen, Augenjucken und Husten hervorrufen. Ob Kindern jedoch die rabiate Kältebehandlung Ihres Kuscheltieres gefällt? Das Deutsche Grüne Kreuz hat jedenfalls zu dem Thema "Allergien bei Kindern" eine kostenlose Broschüre herausgegeben.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
APA

Partnerinhalte