Direkt zum Inhalt

Anthropologie: Läuse zeugen vom Zug des Menschen durch die Welt

Die Überreste von Kopfläusen zweier peruanischer Mumien stützen die Ansicht, dass die Parasiten zusammen mit ihren menschlichen Wirten vor 100 000 Jahren von Afrika aus in die Welt zogen. Amerikanische und spanische Forscher haben nämlich bewiesen, dass die peruanischen Läuse ihren heute in aller Welt lebenden Artgenossen genetisch sehr ähnlich sind.

Auf den Köpfen der aus dem 11. Jahrhundert stammenden Mumien fanden David Reed von der University of Florida, Gainsville, und Didier Raoult vom National Center for Scientific Research in Marseille zahlreiche Läuse mit intaktem Erbgut. Aufgrund ihres Alters ist klar, dass die Plage lange vor Kolumbus in die Neue Welt gelangt ist.

In Afrika jedenfalls, das ist gewiss, existierten diese Läuse schon vor 5,5 Millionen Jahren. Ihre Population stieg zusammen mit der des modernen Menschen rapide an, als dieser vor 100 000 Jahren begann, sich von Afrika aus über die Welt zu verbreiten. Vor rund 15 000 Jahren dürften die Kopfläuse schließlich – zusammen mit ihren menschlichen Wirten – den amerikanischen Kontinent erreicht haben.

Cindy Franke

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte