Direkt zum Inhalt

News: Laien könnten in Minuten Schlaganfall erkennen

Mithilfe eines einfachen Tests könnten Laien innerhalb kürzester Zeit einen Schlaganfall erkennen. Dazu müssten sie lediglich beurteilen, ob die betroffene Person normal lächeln, einen einfachen Satz formulieren und beide Arme heben und halten könne.

Forscher um Amy Hurwitz von der University of North Carolina in Chapel Hill haben diesen Test auf der Basis einer Studie mit 100 medizinischen Laien entwickelt. Sie sollten Patienten beurteilen, die einen Schlaganfall überlebt hatten, aber noch immer die typischen Symptome aufwiesen.

Dabei zeigte sich, dass die Laien in 97 Prozent aller Fälle eine Armschwäche, zu 96 Prozent Sprachdefizite und zu 74 Prozent eine Gesichtsmuskelschwäche erkannten.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
28th International Stroke Conference, Phoenix (13.-15.2.2003)

Partnerinhalte