Direkt zum Inhalt

Südamerika: Legendäre Stadt der Inka entdeckt?

Es wäre eine echte Sensation: Im südperuanischen Kimbiri, nahe Cusco, sind Forscher Ruinen gestoßen, von denen manche glauben, dass es sich bei der schon vorher als Manco Pato bekannten Stätte um die Überreste der legendären Stadt Paititi handelt.

So wie der örtliche Bürgermeister Guillermo Torres, der die Suche nach der lange verschollenen Stadt leitete. Francisco Solís, ein Vertreter des National Institute of Culture (INC), relativiert dies jedoch. Bevor er sich festlegt, möchte er weitere Untersuchungen und vor allem die Datierung abwarten. Es konnten sorgfältig behauene Steine einer massiven Befestigung, Altäre, Türme und Tunnel vom Dickicht befreit werden – nach Ansicht von Solís auf jeden Fall ein bedeutsamer Fund.

Nicht nur die sagenumwobenen Schätze der Inka Stadt Paititi, sondern auch ihre Geschichte sind von besonderer Bedeutung für Archäologen und Einheimische. Nach der Eroberung des Inkareiches durch die Spanier 1533 waren die letzten Widerstandskämpfer der Inka gezwungen sich in eine Festung zurückzuziehen. Sie hielten noch einige Jahre gegen die Konquistadoren stand, doch bei ihrer Eroberung wurde die Festung verlassen aufgefunden. Die letzten Überlebenden waren mit ihren Reichtümern in den Schutz des Regenwaldes geflohen – wo sie die sagenumwobene Stadt Paititi bauten.

Cindy Franke

Lesermeinung

1 Beitrag anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos