Direkt zum Inhalt

News: Lichttherapie gegen Krebs scheint möglich

Wissenschaftler der Universität Würzburg haben Farbstoffe entwickelt, die bei der Bekämpfung von Krebs helfen könnten. Die Stoffe binden fest an DNA-Stücke und schädigen diese unter energiearmem Licht.

Durch die selektive Anlagerung der Farbstoffe an die DNA krankhafter Zellen, könnten so gezielt Krebs oder Hautkrankheiten therapiert werden. Die Forscher untersuchen jetzt die Ursachen für die Bindung der Farbstoffe sowie den Grad der DNA-Schädigung.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
pressetext.deutschland

Partnerinhalte