Direkt zum Inhalt

News: Macht Schokolade während der Schwangerschaft Babys glücklich?

Finnische Forscher haben in einer Studie herausgefunden, dass Schokolade während der Schwangerschaft sich womöglich positiv auf das Gemüt des Nachwuchses auswirkt. Katri Raikkonen und ihre Kollegen von der University of Helsinki haben mehr als 300 schwangere Frauen über ihren Schokoladenkonsum und ihren Stress-Level befragt. Nach der Geburt konnten die Forscher einen Zusammenhang zwischen der Häufigkeit des Schokoladenverzehrs und dem Verhalten der Babys herstellen: Hatte eine Mutter während der Schwangerschaft täglich Schokolade verzehrt, waren ihre Baby deutlich glücklicher und aktiver. Bei Kindern von gestressten Müttern waren die Auswirkungen noch deutlicher zu erkennen. Die Forscher sind der Meinung, dass die Effekte auf die chemischen Inhaltsstoffe in der Schokolade zurückgeführt werden können.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
Early Human Development 76: 139–145 (2004)

Partnerinhalte