Direkt zum Inhalt

News: Mars Express mit 70 Prozent Leistung

Die Energieversorgung der europäischen Raumsonde Mars Express ist gestört. Nach Angaben von Jocelyne Landeau vom Bodenkontrollzentrum der ESA in Darmstadt stehen der Sonde nur 70 Prozent der vollen Leistung zur Verfügung. Ursache sei eine fehlerhafte Verbindung zwischen den Solarpanelen und dem Stromverteiler. Auf die Mission werde sich dies vermutlich aber weder kurz- noch langfristig auswirken.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte