Direkt zum Inhalt

News: Mit Diät gegen zu hohen Cholesterinspiegel

Bei jungen, normalgewichtigen Menschen mit zu hohem Cholesterinspiegel hilft eine Cholesterin-arme Diät. Die dazu an der israelischen Ben-Gurion University of the Negev durchgeführte Studie mit 136 Teilnehmern zeigte außerdem, dass schon nach sechs Wochen ein Erfolg absehbar ist. In der ganzen Gruppe sank das sogenannte schlechte Cholesterin, das LDL, um durchschnittlich 6 Prozent, während der positive HDL-Level um 4 Prozent stieg. Bei älteren und übergewichtigen Patienten wirkte sich die Ernährungstherapie deutlich geringer aus. Eine konsequente Diät stellt demnach für jüngere Menschen eine Alternative zu der üblichen Einnahme von Medikamenten dar.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen
Ben-Gurion University of the Negev

Partnerinhalte