Direkt zum Inhalt

Menschliche Evolution: Mitochondrien-Genom des Neandertalers entziffert

Forscher um Richard Green vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig haben die vollständige Sequenz des mitochondrialen Genoms (mtDNA) eines vor 38 000 Jahren verstorbenen Neandertalers entziffert. Aus der Analyse ergibt sich kein Hinweis auf eine Vermischung der Abstammungslinien von Mensch und Neandertaler. Der letzte gemeinsame Vorfahre lebte demnach vor ungefähr 660 000 Jahren.

Green und seinen Kollegen ist es erstmals gelungen, eine annähernd fehlerfreie Sequenz einer uralten DNA zu rekonstruieren. Die Forscher sequenzierten die 13 Gene umfassende DNA fast 35-mal. Hierdurch konnten sie entscheiden, ob Unterschiede in der Genomsequenz von Mensch und Neandertaler lediglich auf Schäden und Verunreinigungen der alten Neandertaler-DNA beruhten oder doch auf evolutionären Veränderungen.

In der mtDNA des Neandertalers zeigten sich zwar insgesamt weniger Veränderungen als beim Menschen, doch führten sie häufiger zum Austausch von Aminosäuren in den betroffenen Proteinen. Dies deutet auf eine vergleichsweise kleine Population der Neandertaler hin, in der die natürliche Selektion Mutationen weniger effektiv beseitigen konnte als in großen. (cw)
08.08.2008

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 08.08.2008

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Green, R. et al.: A Complete Neandertal Mitochondrial Genome Sequence Determined by High-Throughput Sequencing. In: Cell 134, S. 416–426, 2008.

Partnervideos